Rehabilitation

„Überall bewirken Tätigkeit und Bewegung das Leben.“
Johann Wolfgang von Goethe

Schwere Verletzungen und Erkrankungen werden oftmals als angstvoll und belastend erlebt. Häufig bleibt die Angst zurück, nicht wieder leistungsfähig zu werden. Viel zu oft werden die eigenen Kapazitäten als zu gering eingeschätzt.

Gemeinsam erarbeiten wir bewegungsorientierte Strategien, damit Sie ihre Ressourcen wieder selbstbewusst nutzen können und Sie lernen, ihrem Körper wieder zu vertrauen.

Beweglichkeitstraining nach Brüchen, Kraft- und Stabilitätstraining bei Osteoporose, Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit nach und bei Herz-, Kreislauf- und Atemwegserkrankungen, Koordinationstraining nach Knieverletzungen können ebenso zum Einsatz kommen wie individuelle Trainingskonzepte bei Schlaganfällen oder Multipler Sklerose.

Lassen Sie sich nicht mehr nur behandeln, sondern handeln Sie wieder selbst.